Follow

Ein stand wohl am Anfang der Infektionskette bei . Und was ist vom in NICHT betroffen? Yep. Genau. Kirchen und Gottesdienste. Laschet die Spiele beginnen.

@jwildeboer damn, macht Gott gar nicht immun vor SARS COV 2?

@jwildeboer Aha. Aber die Moslems, das Zuckerfest, die Moscheen und die Shisha-Bars werden verantwortlich gemacht.

Meine Meinung: WĂ€hrend eine Infektionsgefahr bestehen könnte dĂŒrfen keine Gottesdienste mit mehreren Menschen in der Kirche stattfinden.
Meinung eines Schwurblers der "CD"U, der im Gesundheitsausschuss des Bundestages sitzt:
"Gottesdienste stĂ€rken Immunsystem - BeschrĂ€nkungen zuerst aufheben", denn sie seien eine "Anti-Corona-Maßnahme"
"Gebete und Gemeinschaft im Gottesdienst stÀrkten die AbwehrkrÀfte des Körpers"
Quelle: https://www.alexander-krauss.com/2020/04/13/gottesdienste-st%C3%A4rken-immunsystem-beschr%C3%A4nkungen-zuerst-aufheben/

@linus
@jwildeboer
@carl

Aber es ist wieder mit dem Vorschlaghammer:
Die kleinen Dorfkirchen - klein, im Sinne der GemeindegrĂ¶ĂŸe - hat auf der FlĂ€che einer Konzerthalle eh nicht mehr als 30 MĂ€nnesjen und FrĂ€uleins verteilt, die mehr oder weniger vor sich hinsummen in der Weite verteilt sind. Dass da die Omas und Opas mit Masken sitzen mĂŒssen und der Priester sogar eine an hat, wĂ€hrend er 10Meter vor'm NĂ€chsten entfernt prĂ€digt, ist doch die Leut' vergrault.

@LupineNaturFeinkostMerzig @linus @jwildeboer Dem Virus ist das völlig egal, wie die christlichen Omas und Opas fĂŒhlen. Genauso egal, wie es den nicht-muslimischen Deutschen ist, wie die muslimischen Omas und Opas fĂŒhlen.

Sowohl @carl als auch @jwildeboer sehen sich gleich wieder in der Pflicht gegen Glauben zu schießen. Mein Argument, dass sich nicht auf Großveranstaltungen bezieht, wird abgeschmettert.
Das ist einfach, das ist populÀr und passt nicht zu meinem Thema:
Es gibt Abstandsregeln. In Dorfkirchen mit 25 Omas auf einem gefĂŒhlten Hekta sind die mehr als erfĂŒllt. Die große Kuppel der Kirche, sorgt bei einer Messe von höchstens 30min ohne Gesang garantiert fĂŒr genug Luftzirkulation.
AbsperrbÀnder,

@LupineNaturFeinkostMerzig @jwildeboer Ich möchte nicht gegen Glauben schießen. Ich will die Diskussion auf der Sachebene und nicht der Glaubensebene fĂŒhren. Wir gleiten gerade in etwas Ähnliches wie die Diskussion damals um Blitzableiter an einer Kirche ("Gott wird sie schon schĂŒtzen") ab.

@carl
Womit du dann gerade wieder auf der Glaubensebene bist.
Ich möchte mit dir nicht weiter diskutieren. Du willst die Diskussion unbedingt in diese Ecke drÀngen, obwohl ich sie da versuche fernzuhalten und hast erneut meine Argumente ignoriert, sie somit nicht aufgegriffen und die nÀchste populistische Parole (Themenbezug nicht kohÀrent) geschmettert - wobei du im gleichen Satz sagst, du willst das Gegenteil. <- Spiegel deines Tuns, als Möglichkeit zur Fehlersuche.

@jwildeboer

@LupineNaturFeinkostMerzig @jwildeboer Das sei Dir ĂŒberlassen. Fakt ist, dass Menschenansammlungen in geschlossenen RĂ€umen ein Problem ist. Eine Kirche ist ein geschlossener Raum und eine Gemeinde ist eine Menschenansammlung.

@LupineNaturFeinkostMerzig @carl Deine Interpretation das ich gegen den Glauben schieße kann ich nicht nachvollziehen. Große Infektionsereignisse gab es in geschlossenen RĂ€umen. In Restaurants und, ja, in Kirchen und kirchlichen GemeinderĂ€umen. Das sind erstmal Fakten. Daraus ergibt sich, daß man Veranstaltungen in geschlossenen RĂ€umen verhindern sollte. Das das *auch* Kirchen trifft ist davon unabhĂ€ngig.

@LupineNaturFeinkostMerzig @carl wenn dann aber von Regierungsseite eine Ausnahme fĂŒr Kirchen gelten soll, dann ist das ein Vorwurf an die Regierung, damit schieße ich nicht gegen den Glauben.

@LupineNaturFeinkostMerzig @linus @carl Versammlungen in geschlossenen RĂ€umen sind gefĂ€hrlich. Das ist die Erkenntnis, die wir einfach mal akzeptieren mĂŒssen. Gab ja genug Beispiele. Ein Virus hat keine GefĂŒhle. Das manche Kirche glaubt das ignorieren zu können - das ist gefĂ€hrlich. Wie man sieht. Einfach.

@jwildeboer Wieso nicht noch ein schönes, sommerliches Kinderfest dazu? Im Aschluss Tag der offenen TĂŒr im Altersheim...

Sign in to participate in the conversation
social.wildeboer.net

Mastodon instance for people with Wildeboer as their last name