Grad einstimmig beschlossen im Stadtrat der @StadtMuenchen@twitter.com - mehr Open Source, mehr Community, mehr offene Standards, Ziel: digitale Souveränität. I like!

@jwildeboer
Gibt es einen signifikanten Unterschied zu damals, als sie MS ersetzt hatten?

@tpheine @jwildeboer
Wollt schon sagen: da waren wir ja schonmal. Die Deppen mussten ja unbedingt alles zurück drehen.

@globalc Warum immer gleich so aggressiv? Es gibt einen neuen Vorstoß, ich habe nächste Woche einen Termin mit dem Team, man hat aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und du nennst sie einfach nur "Deppen"? @tpheine

@globalc ne Nummer kleiner geht es nicht? Stadt münchen tötet weil sie nicht weiß wie Open Source funktioniert? Echt jetzt? @tpheine

@jwildeboer
Du hast recht, bei "Menschenleben" hatte ich einen anderen thread im Kopf.
"Deppen" sind es für mich weil sie ihre Verwaltungsprobleme, die unabhängig vom OS sind, auf Linux geschoben haben und zurück zu Wiindows sind.
@tpheine

Follow

@globalc Sind sie ja gar nicht. Nur auf dem Desktop. Und auch da läuft weiterhin sehr viel Freie Software. Nahezu das ganze Backend der Stadt läuft schon lange auf Linux und verwendet sehr viel Freie Software. Die Microsoft Propaganda Maschne hat das natürlich etwas anders dargestellt ;) @tpheine

Sign in to participate in the conversation
social.wildeboer.net

Mastodon instance for people with Wildeboer as their last name