Die @coronawarnapp@twitter.com ist wie Stille Post. Wer sie installiert hat, ist Teil von einem sicheren Netzwerk, daß still und leise im Hintergrund arbeitet und dafür sorgt, daß Risikobegegnungen auch zwischen Unbekannten zu einer Warnung führen. Installiert die App. Für euch und andere.

@jwildeboer Bringt nur nix wenn gefühlt 9 von 10 Begegnungen diese App nicht haben.
Finde diese Apps Geldverschwendung. Habe nur die Pass App zum anzeigen des Impfstatus und fertig.

@jwildeboer @skoschi Die App hat seit ihrer Existenz schon viel Gutes bewirkt. Es gibt da bereits Auswertungen. Und zu dem "9 von 10": Man kann sich auf seinem Gerät einen Bluetooth-Scanner installieren, dann sieht man, wie häufig andere Geräte ihre Id proparieren. Da sieht man dann schnell, ob man die einzige Person ist oder nicht.
@heluecht @jwildeboer @skoschi

Mir ist aufgefallen, dass auch Android's ohne installiertes CWA Tokens verteilen und sammeln. Nur bekommt man dann ohne die CWA halt keine Benachrichtigung. Es ist IMHO also schlicht blöd die nicht zu installieren...
Follow

@admin Macht iOS auch schon länger so. Das ENF (Exposure Notification Framework) ist bei beiden Teil des Betriebssystems, nicht der Warn App(s). @heluecht @skoschi

@jwildeboer @heluecht @skoschi Ist ja auch klar, da diese Funktion über die Updates der OS verteilt wurde. Aber IMHO auch ein gutes Argument um Leute zu überzeugen die CWA einzusetzen. Schließlich gewinnen sie so etwas dazu...
Sign in to participate in the conversation
social.wildeboer.net

Mastodon instance for people with Wildeboer as their last name