Die "unsichtbare Hand" hat den Benzin/Dieselpreis um genau den Steuerrabbatt erhöht und alle so oooh ;)

Sind zwar nur ne handvoll Ölfirmen, die den Preis bestimmen, aber da kann man leider, leider nix machen. Die Politiker sind aber auch schon passend empört. Ändert nix, aber muss reichen.

Hat mir mein VWL Professor damals an der Uni erklärt. Preiselastizität. Wenn der Ölpreis steigt, steigt der Benzinpreis. Wenn der Ölpreis sinkt, steigt der Benzinpreis. So funktioniert Kapitalismus. Makroökonomie!

Der Prof hatte einen Sprachfehler. Und das wusste er auch genau. Deswegen hat er immer gern den Einfluss von Strafzöllen mit Frichem Norwegichem Wallfichfleich erklärt. Und verschmitzt geschaut wie der Hörsaal reagiert. Ach. Damals. Bielefeld, Paderborn. Die 90er ;)

Follow

Und nein, wirklich. Das konnte keiner ahnen. Oder ahnden. Nu fahrt man fleissig weit weg mit euren SUV in den Pfingstferien!

Wo ist mein Überrascht Gesicht? ;) " Der Preis für einen Liter Diesel sei demnach in München gegen 6.20 Uhr teilweise um 17 Cent, anderer Sprit um 10 Cent gestiegen. Aus Nürnberg heißt es, der Dieselpreis sei 20 Minuten nach Öffnung der Tankstellen um 9 Cent gestiegen." br.de/nachrichten/bayern/tankr

@jwildeboer Hier ist E10 auch eher ca 15-20 Cent günstiger geworden aktuell.

Sign in to participate in the conversation
social.wildeboer.net

Mastodon instance for people with Wildeboer as their last name